Historie

2018

  • März: Rezertifizierung gemäß DIN ISO 9001:2015
  • Juni: 70-jähriges Firmenjubiläum

2016

Übernahme der Firmenanteile durch die Enkelin Evelyn Kienle

2008

60-jähriges Firmenjubiläum

2005

Übernahme der Firmenanteile durch die 3 Töchter Hilde Günter, Karin Boch und Christa Armbrüster

2005

Tod des Firmengründers Emil Nickisch

2000

Zertifizierung gemäß der ISO 9000

1998

50-jähriges Firmenjubiläum

1993

Änderung der Rechtsform von einer Einzelunternehmung in die „Emil Nickisch GmbH“

1978

Fertigstellung des Neubaus des heutigen Firmensitzes in Burscheid-Hilgen, Erlenweg 2 und Umzug

1975

Kauf des Grundstücks Erlenweg 2

1951

Umzug ins Firmengebäude an der Hauptstrasse in Burscheid

1948

Gründung des Familienunternehmens „Emil Nickisch Automatendrehteile und Stanzteile“durch Herrn Emil Nickisch im „Tal der grauen Wölfe“ in Wermelskirchen

Vereinbaren Sie
einen Termin mit uns